Referenzobjekte

Schaulager Münchenstein

Das Schaulager ist das Zuhause der nicht ausgestellten Werke der Sammlung der Emanuel Hoffmann-Stiftung. Es ist eine neue Art von Raum für Kunst. Es ist weder Museum noch traditionelles Lagerhaus. Das Schaulager ist zuerst und zunächst die Antwort auf alte und neue Bedürfnisse zur Aufbewahrung von Werken bildender Kunst. Es hebt die Kistenlager auf und verwandelt die Vorräume der Ausstellungssäle in autonome, von Museen unabhängige Einrichtungen mit spezifischen Qualitäten und Funktionen. Es ist ein Pilot, das Kunstwerken hinter den Kulissen ein eigenes Leben ermöglicht, ein Leben, das sich nicht im endlosen Warten auf die öffentliche Präsentation erfüllt.

Kanton: BL

Fachbereich: Notausgänge

Bauart: Neubau

Jahr: 2001

Ausführung:

Notausgänge/Fluchtweg