19. Aug 2021

REFERENZEN | Ital Reding Haus

Brandmeldung

Die Ital Reding-Hofstatt gehört zu den wertvollsten Baugruppen des Landes Schwyz. Innerhalb der Einfassungsmauer liegen das Herrenhaus, das Haus Bethlehem und das Ökonomiegebäude (heute Kantonsbibliothek). Sowohl die Kantonsbibliothek als auch das Museum werden für private und öffentliche Anlässe genutzt. Die Situation des bestehenden Brandschutzkonzeptes wurde von der Bauherrschaft mit der örtlichen Denkmalpflege vor Ort angeschaut

Insbesondere die brandschutztechnische Bewertung von Bestandsgebäuden oder Holzbauten erfordern individuelle Brandschutzkonzepte.

Funk-Brandmeldeanlage nach Anforderung Denkmalpflege und aktuell gültigen VKF-Normen

Nach sorgfältiger Abklärung und unter Berücksichtigung des von der Bauherrschaft erstellten Anforderungskataloges, die Brandmeldeanlage so gut wie möglich in den Bestandsbau einzubetten, wurde die Anlage optimal in die Gebäudestruktur integriert. Die Vorgaben der Denkmalpflege sahen keine Ortsfeste und möglichst kabellose Installation vor. Deshalb wurde in Absprache mit den Behörden ein ausgereiftes Funkbrandmeldesystem eingesetzt. Die BSW SECURITY AG war für die gesamte Planung, Modernisierung und Inbetriebnahme der Brandmeldeanlage mit Funksystem beauftragt.

Farblich angepasste Brandmelder

Damit die Brandmelder farblich in die historischen Räumlichkeiten passen, wurden diese in den Farben der Holzdecken der Prunkzimmer gespritzt und konnten so schlicht und diskret in die kulturhistorische Architektur eingebettet werden.

BSW-Brandmeldung-Referenz-ital-Reding-Haus-Brandmelder-braun-Prunkzimmer-800x531px

Frau Strüby von der Bauherrschaft: «Die Vorbereitung war entscheidend für die kurze Umsetzung bzw. die Modernisierung in ca. drei Arbeitstagen. Wir sind mit dem Resultat sehr zufrieden, der persönliche Kontakt bei BSW SECURITY AG, die reibungslose Montage und Inbetriebnahme plus das intensive Engagement aller Beteiligten, hat dazu geführt, dass die Modernisierung-Erweiterung der Brandmeldeanlage in dieser kurzen Zeit, optimal umgesetzt werden konnte».

BSW-Brandmeldung-Referenz-ital-Reding-Haus-Brandmelder-900x500px

Im Verbindungsgang zwischen Laube und dem Saal ist das Bedienteil in das bestehende Unterputz Gehäuse angepasst worden. «Die verantwortlichen Anlagebetreiber im Hause wurden von der BSW SECURITY AG, eingehend auf die Bedienung der Anlage instruiert und optimal geschult» so Strüby weiter.

Experte für Brandmeldung und Objektsicherheit

Haben Sie Fragen zum Objekt oder eine ähnliche Herausforderung wie Brandschutz im Baudenkmal zu lösen? Der Projektleiter und Experte für Brandmeldung bei BSW SECURITY AG, Ernst Trottmann, steht Ihnen gerne zur Verfügung.

Oder Sie auf der Suche nach weiteren Referenzen rund um Brandmeldung und Objektsicherheit