19. Mai 2022

REFERENZEN | Hornbach, Sirnach

Beim Hornbach in Sirnach handelt es sich um die achte Filiale der deutschen Kette in der Schweiz – und die erste in der Ostschweiz. Der Bau- und Gartenmarkt im neuen Ebnet Center erstreckt sich auf einer Fläche von 10'500 Quadratmetern. Daneben gibt es ein separates Drive-in Abhollager für Baustoffe, das erste seiner Art in der Schweiz, mit einer zusätzlichen Fläche von 4500 Quadratmetern.

Einbruchschutz und Tagalarm Plus

Die Herausforderung lag darin, dass die Überwachung beim Austritt in den Aussenbereich je nach Tageszeit unterschiedlich gewährleistet sein muss. Während den Ladenöffnungszeiten müssen die Kunden ungestört von Innen nach Draussen ins Gartencenter gehen können, aber gleichzeitig müssen die Aussentore alarmgesichert bleiben. Über den Tagalarm Plus kann so die alarmgesicherte Türe nach Draussen bei Bedarf freigeschalten werden und die restlichen Aussentore bleiben alarmüberwacht. Die BSW Multisignalgeber MSAO zeigen akustisch und optisch den Betriebszustand der einzelnen Tore an. Die MSAO sind lokal an den überwachten Türen und auch im Ladeninneren montiert. Für eine zusätzliche Sicherheit sorgen, die an den Aussentoren installierten Magnetkontakten. Die ganze Ladenfläche ist mit Bewegungsmeldern überwacht.

Einfache Bedienung der Alarmanlage

Über das Bedienteil Touchcenter Plus, lässt sich die Einbruchmeldeanlage MB-Secure  bequem scharf und unscharf schalten. «Die Mitarbeiter von meinem Team wurden von Seiten BSW auf das neue System sehr gut geschult. Sie können die Anlage bedienen und bei einer Sabotage- oder Alarmmeldung die richtigen Massnahmen einleiten», sagt dazu Hans Voelkl, Filialeiter von Hornbach in Sirnach.

Fluchtwege mit Fluchttürsteuerterminal gesichert

Die Notausgänge wurden mit den neuen Fluchttürsteuerterminals FTI ausgestattet. Im Brandfall werden die vordefinierten Türen mittels Freigabe durch das FTI automatisch geöffnet. Die automatische Öffnung für die Entrauchung erfolgt über den Klapphebelantrieb.

BSW-Hornbach-Fluchttuersteuerterminal-Piermelder-2

Zur kundenspezifischen Lösung meint ein sichtlich begeisterter Hans Voelkl weiter: «Mir ist die BSW SECURITY AG schon aus vergangen gemeinsamen Projekten bekannt und somit war für mich auch klar, dass für Hornbach im Bereich Einbruchmeldung und Notausgänge nach EN 13637, nur die BSW SECURITY AG als ausführendes Unternehmen in Frage kommt. Weil die BSW SECURITY AG insbesondere auch nach der Fertigstellung der Sicherheitsanlagen und während des laufenden Betriebes, rund um die Uhr, mit einer sehr guten Servicequalität für den Kunden verfügbar ist. Meinem Wunsch, eine komfortable Lösung für die Visualisierung der Türzustände zu haben, ohne dafür in einen Bildschirm zu schauen, wurde mit einem einfachen, intuitiven und benutzerfreundlichen Lampentableau, nachgekommen.»

BSW-Hornbach-FTI-Lampentableau-Stoerungsueberwachung-2

Alle Sicherheitsprodukte aus einer Hand

Folgende Produkte von Seiten BSW SECURITY AG wurden eingesetzt und angeschlossen

  • 19 FTI Fluchttürsteuerterminals
  • 90 Magnetkontakte
  • 100 PIR/DUAL Bewegungsmelder
  • 4 Tagalarm Plus
  • 8 Multisignalgeber
  • 3 Überfalltaster
  • 21 Steuerboxen

Experte für Einbruchmeldung

Befinden Sie sich in einer ähnlichen Ausgangslage? Unsere Experten geben Ihnen gerne darüber Auskunft. Haben Sie Fragen zu einer ähnlichen Herausforderung, wie Sie Ihr Objekt besser schützen können? Peter Artho, unser Projektleiter und Experte für Einbruchmeldung bei BSW SECURITY AG steht Ihnen dafür gerne zur Verfügung.